Bernsteinkette

Zeitstufen: Jungsteinzeit

Material: Bernstein

Inventarnummer: r 2014 / 13027

Fundort: Heinbockel

Maße:
Breite: 12.00 cm
Höhe: 2.00 cm
Länge: 17.00 cm

Bernsteinkette. Gefunden bei der Ausgrabung eines flachen Grabhügels der Einzelgrabkultur 1949 durch W. Lüdke. Die Perlen lagen am Kopfende im NO. Insegsamt wurden 44 vollständige Perlen und Bruchstücke von etwa 15-20 weiteren Bernsteinperlen gefunden; sämtliche Perlen sind durchbohrt, sonst aber unbearbeitet. ihre Länge variiert zwischen 6 und 25mm. Am Südwestende der Grabverfärbung wurde weiterhin ein geschweifter Becher mit Schnurornament gefunden sowie eine Feuersteinklinge. Möglicher Weise handelt es sich um eine Frauenbestattung.
Fundort: Heinbockel
Einzelgrabkultur