Becher, geschweift

Zeitstufen: Jungsteinzeit

Material: Ton

Inventarnummer: r 2014 / 13036

Fundort: Goldbeck

Maße:
Höhe: 8.40 cm

Kleiner geschweifter Becher mit zweireihiger Fischgrätverzierung am Hals-Bauch-Umbruch.
Gefunden bei der Ausgrabung eines Grabhügels der Einzelgrabkultur durch Jürgen Deichmüller 1964. Das Flachgrab wies Spuren einer hölzernen Grabkammer auf. Insgesamt wurden 3 kleine geschweifte Becher, ein kleines Flintbeil und eine Bernsteinperle gefunden.
Fundort: Goldbeck 89
Einzelgrabkultur